Wie du in 4 Schritten mit dem Divi Theme durchstarten kannst – Tutorial

Wie du in 4 Schritten mit dem Divi Theme durchstarten kannst – Tutorial

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Großartig! Du hast dich dazu entschlossen das Divi Theme zu kaufen. Nun geht es darum, wie du mit dem Divi Theme durchstarten kannst. Dazu habe ich dir in diesem Artikel ein Tutorial vorbereitet, welches du Schritt für Schritt durchgehen kannst.

Schritt 1: Divi Theme herunterladen & installieren

Wenn du das Divi Theme auf der elegant theme Webseite bestellt hast, bekommst du alle Zugangsdaten per e-Mail zugesandt. Gut und schön. Das Wichtigste kommt erst noch:

  1. Logge dich mit deinen Zugangsdaten in deinem Account von elegant themes ein.
  2. Du gelangst in den Members Area Bereich.
  3. In Lila findest du “Divi Theme” weiter unten. Dort steht Download the Divi Theme.
  4. Der Download beginnt normalerweise automatisch und ist bei Windows im Download-Ordner auf deinem Rechner zu finden.
  5. Wenn du es noch nicht getan hast, solltest du dich nun ins Backend deiner WordPress-Webseite einloggen.
  6. Als Nächstes folgst du meiner Anleitung, wie du ein Theme installieren kannst. (Oder schau bei elegant themes die Anleitung an.)
  7. Nun brauchst du noch ein Child Theme (Warum? Erfährst du in diesem Artikel und auch wie du es installierst.)
  8. Damit du Updates des Themes machen kannst, gibt es hier eine Anleitung dazu.

 

Schritt 2: Divi Theme Grundeinstellungen

Super! Jetzt müssen wir uns um die Grundeinstellungen des Divi Themes kümmern.

  1. Wie du diese einstellen kannst, erfährst du in diesem Artikel.
  2. Wie du das Logo einrichten und anpassen kannst, erkläre ich dir hier.

 

Schritt 3: Erste Schritte mit dem Divi Builder

Wenn du die Grundeinstellungen vorgenommen hast, willst du deine Seiten erstellen. Dazu musst du wissen, wie der Divi Builder funktioniert. Eine Anleitung dafür, habe ich dir in diesem Artikel zusammengestellt.

 

 

Schritt 4: Weitere Anleitungen

 

Viel Spaß bei der Umsetzung, deine Jacqueline

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
Was ist ein Child-Theme und wozu brauchst du es?

Was ist ein Child-Theme und wozu brauchst du es?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

In diesem Artikel habe ich dir bereits erklärt, was ein Theme ist. Heute soll es darum gehen, was ein Child-Theme ist und wozu du es verwenden kannst.

WordPress, die Themes und auch Plugins werden von ihren Entwicklern immer mal wieder überarbeitet und auf Sicherheitslücken überprüft. Damit diese langfristig nicht die einzelnen Homepages beschädigen, gibt es immer mal wieder Updates.

Bei den Themes ist es so, dass du auch selbst mit Hilfe von CSS- und HTML-Kenntnissen Anpassungen im Design vornehmen kannst, wenn es nicht über andere Wege zu lösen gilt. Das Problem im Normalfall ist, dass diese Änderungen wieder weg sind, sobald du dein Theme aktualisieren würdest.

An dieser Stelle kommt das Child-Theme zum E